Paulo Coelho / Zeit für Veränderung

Veröffentlicht am 13. November 2020 um 20:15

Jeden Tag lässt Gott die Sonne aufgehen und schenkt uns jeden Tag einen Augenblick,

in dem es möglich ist, alles das zu ändern, was uns unglücklich macht.

Tag für Tag übergehen wir diesen Augenblick geflissentlich, als wäre das Heute wie gestern

und das Morgen auch nicht anders.

Aber derjenige, der seinen Tag bewusst lebt, nimmt den magischen Augenblick wahr.

Er kann in dem Moment verborgen sein, in dem wir morgens den Schlüssel ins Schlüsselloch stecken,

im Augenblick des Schweigens nach dem Abendessen, in den Tausenden von Dingen,

die uns alle gleich anmuten. Diesen Augenblick gibt es - den Augenblick,

in dem alle Kraft der Sterne uns durchdringt und uns Wunder vollbringen lässt.

"Am Ufer des Rio Piedra sass ich und weinte"

 


 »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Franz Zagler
Vor 10 Monate

Glückwunsch, habt ihr gut gemacht!
Ich muss sagen ihr lebt in einer sehr schönen Gegend und habt zudem innovative Ideen zu denen ich euch viel Erfolg wünsche!

Petra Pucher
Vor 10 Monate

Vielen Dank!